Religion Curriculum Sekundarstufe II

Jesus Christus

(1) Jesus Christus als Grund des Glaubens – Was hat Jesus mit Gott zu tun?

1.1 die Bedeutung des jüdischen Hintergrundes Jesu für das christliche Gottesverständnis

1.2 das Bekenntnis zu Jesus Christus als Ausdruck des spezifisch christlichen Gottesverständnisses

(2) Wirken und Botschaft Jesu – Was mutet Jesus uns zu?

2.1 die Botschaft Jesu vom Reich Gottes

2.2 Formen der Nachfolge Jesu

(3) Kreuz und Auferstehung – Für mich gestorben und auferstanden?

3.1 verschiedene Deutungen des Kreuzes (Todes) Jesu

3.2 Deutungen der Auferstehung

Mensch

(1) Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild Gottes – Wer bin ich?

1.1 die biblische Auszeichnung des Menschen als Geschöpf und Ebenbild Gottes

1.2 das biblische Menschenbild im Vergleich mit anderen anthropologischen Entwürfen

(2) Der Mensch als Sünder und Gerechtfertigter – Gnade vor Recht?

2.1 „Sünde“ und „Vergebung“

2.2 das christliche Verständnis von „Erlösung“ in Beziehung zu Reinkarnationvorstellungen

(3) Freiheit und Verantwortung – Was macht mich frei?

3.1 das christliche Verständnis von Freiheit als Geschenk Gottes

3.2 Vergleich des christlichen mit einem nicht-christlichen Freiheitsverständnis

Gott

(1) Die Rede von Gott – Gott: Wer ist das?

1.1 die Spannung zwischen der Rede von Gott und der Unverfügbarkeit Gottes

1.2 Analyse der Präambel und des 1. Gebotes des Dekalogs

(2) Gott in Beziehung – Was heißt es, an Gott zu glauben?

2.1 Menschen erfahren sich als von Gott angesprochen - und Auswirkungen auf ihr Leben

2.2 die Theodizee-Frage und der Erfahrung der Abwesenheit Gottes

2.3 die Shoah als tiefste Durchkreuzung des Redens von Gott

(3) Streit um die Wirklichkeit Gottes – Was hält der Kritik stand?

3.1 Religionskritik und theologisch begründete Stellungnahmen zu religionskritischen Konzepten

3.2 kritische Anfrage der modernen Naturwissenschaften an den Glauben

Ethik

(1) Grundfragen christlicher Ethik – Was soll ich tun? Was sollen wir tun?

1.1 biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik

1.2 Grundformen ethischer Urteilsbildung

1.3 ethische Problemstellungen anhand eines exemplarischen Konfliktes

(2) Aus Hoffnung handeln – Was ermutigt mich?

2.1 Veränderungen der Wahrnehmung der gegenwärtigen Welt durch biblische Hoffnungsbilder

2.2 Konsequenzen der christlichen Hoffnung für das individuelle Lebenskonzept und das alltägliche

Handeln von Christen

Kirche

(1) Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden – Glaube ja, Kirche nein?

1.1 Aspekte und Herausforderungen des evangelischen Kirchenverständnisses

1.2 Perspektiven für eine zukunftsfähige Kirche

(2) Kirche und Staat – Konflikt oder Partnerschaft?

2.1 Verhältnis von Kirche und Staat in exemplarischen geschichtlichen Situationen

2.2 die Evangelische Kirche in deutschland und ihr Auftrag zur gesellschaftlichen Mitverantwortung

und Weltgestaltung

Aktuelle Seite: Home Unterricht Fächer Religion/Werte und Normen Religion Curriculum Sekundarstufe II