Zur Kooperation zwischen dem Gymnasium Salzhausen und den Sportvereinen

  • Drucken

1.  Personelle Verbindungen 

Mehrere Sportlehrkräfte des Gymnasiums sind nicht nur Mitglied in den regionalen Sportvereinen, sondern zudem noch als Übungsleiter aktiv in den Vereinssport eingebunden. Auf der anderen Seite ist ein sehr hoher Prozentsatz unserer Schüler im Sportverein organisiert, und die Kinder der Vorsitzenden des MTV Salzhausen besuchen ebenfalls unsere Schule. Daher ist ein intensiver Austausch zwischen Schule und Verein stets gewährleistet.   

2. Kooperation in Bezug auf Hallen- und Gerätenutzung 

Zwischen Schulsport und Vereinssport kommt es auch aufgrund der gemeinsamen Nutzung der Sportstätten regelmäßig zu Berührungen. Wir unterstützen die Vereine, indem wir bei am Wochenende anstehenden Veranstaltungen zur Vorbereitung sowohl auf Hallen- oder Außenplatzkapazitäten verzichten als auch schuleigene Gerätschaften zur Verfügung stellen. Im Gegenzug zeigt sich der Vereinssport bei Schulsportveranstaltungen ebenfalls flexibel und gestattet uns zudem auch die Nutzung der vereinseigenen Gerätschaften für unseren Sportunterricht.

3.  Kooperation beim „Wald- und Wiesenlauf“ 

Seit dem Jahr 2005 hat sich die Teilnahme der Schule an der vom MTV Salzhausen organisierten Laufveranstaltung „Wald- und Wiesenlauf“ etabliert. Starteten im Jahre 2005 noch fünf Klassen nahezu vollständig über die 1-Kilometer-Strecke, so nahmen im Frühjahr 2006 ca. 450 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte teil, die sich über die 3-Kilometer-Distanz versuchen wollen. Gesponsert werden unsere Aktiven durch unseren Kooperationspartner „Sparkasse Harburg-Buxtehude“, der all unseren Läufern und Läuferinnen T-Shirts spendet. Die gemeinsame Teilnahme an der Laufveranstaltung leistet somit einen Beitrag zur Identifikation der Lernenden mit der Schule und mit der Bewegung als übergeordnetem Bildungsziel.   

4. Kooperation mit dem Salzhäuser Tennisverein 

Ab Sommer 2007 ist geplant, die Kooperation mit den Sportvereinen weiter auszubauen und in diesem Zusammenhang eine Tennis-AG auf der Anlage des Tennisvereins Salzhausen anzubieten. Dabei werden die teilnehmenden Jugendlichen in Bezug auf das Material – also Schläger und Bälle – vom Verein unterstützt, die AG soll von Lehrkräften geleitet werden, die selbst aktiv im Verein Tennis spielen.